Bei Oma brennt noch Licht

 

Taschenbuch
9,99 €*

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 6-10 Werktage

Hans Henning Claer war Polizist und lange Zeit ein sehr erfolgreicher Boxer. Ab 1956 arbeitete er im Bergbau unter Tage, obwohl er seit Erscheinen seines Erstlingsromans «Laß jucken Kumpel» zu den Bestseller-Autoren gehörte. Sein Erfolgsgeheimnis: «Für mich als Autor lautet das oberste Gebot: Augen und insbesondere Ohren auf!», denn «Ich hab mir dat ja nich ausgedacht – wat glaubste, wat die Kumpels unten so alles erzählen nach einem heißen Wochenende bei Mama inne Koje ...»

Format Taschenbuch
Autor Hans Henning Claer
Verlag Rowohlt Repertoire
ISBN 9783688112746
Seitenzahl 188
Erscheinungsdatum 17.08.2018

Hans Henning Claer

Hans Henning Claer, geboren am 30. Dezember 1931 in Berlin, war Polizist in seiner Heimatstadt und wurde u. a. dreimal Berliner Landesmeister (Ost und West) im Amateurboxen und zweimal Deutscher Polizeimeister (BRD). Später arbeitete er über 25 Jahre unter Tage im Ruhrgebiet. Nebenher begann er zu schreiben und schloß sich der Arbeiter-Schriftsteller-«Gruppe 61» an. Sein freimütiger Erstlingsroman «Laß jucken Kumpel» sorgte für vielen aufgeregten Gesprächsstoff und wurde auch verfilmt.
Hans Henning Claer starb am 25. Dezember 2002 in Bergkamen.

Kundenbewertungen für "Bei Oma brennt noch Licht"
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.