ColourLess – Lilien im Meer

Roman

 

2,99 €*

inkl. MwSt.

Als Sofortdownload verfügbar

Eine Welt der Isolation ohne Farben – ein dystopisch-romantischer Urban-Fantasy-Roman über den Kampf gegen Konventionen und die Kraft der Liebe
In der isolierten Kleinstadt Mary’s Yard sind die Menschen durch einen Gendefekt farbenblind. So auch Kalla und Sander. Die beiden stammen aus zwei völlig verschiedenen Welten: Er ist der tadellose Mustersohn des Bürgermeisters und sie eine sogenannte »Meerjungfrau«, ein Mädchen aus dem Problemviertel am Hafen, das mit dem Kopf lieber in den Gewitterwolken über ihrer Heimat steckt als in der streng genormten Realität.
Durch ein Missverständnis kreuzen sich die Wege der beiden und allen Konventionen ihrer Herkunft zum Trotz entwickelt sich ein starkes Band zwischen ihnen.
Doch ihre Gefühle werden auf eine harte Probe gestellt, als Kalla und Sander unverhofft das Geheimnis der Farbe entdecken, das alle Wahrheiten in ihrer schwarz-weißen Welt in Frage stellt – selbst die als Volksmärchen verschriene Liebe.
Bald müssen sie sich entscheiden: Wie weit sind sie bereit für die Farbe und für die Liebe zueinander zu gehen?
Für Fans von Ally Condie und Lauren Oliver.
»ColourLess – Lilien im Meer« von Beatrice Jacoby ist ein eBook von feelings*emotional eBooks. Mehr von uns ausgewählte erotische, romantische, prickelnde, herzbeglückende eBooks findest Du auf unserer Facebook-Seite. Genieße jede Woche eine neue Geschichte - wir freuen uns auf Dich!

Format E-Book
Autor Beatrice Jacoby
Verlag Feelings
ISBN 9783426445174
Seitenzahl 608
Erscheinungsdatum 02.11.2017
E-Book Dateiformat epub
Dateigröße 1.00 MB
Kopierschutz Digitales Wasserzeichen

Beatrice Jacoby wurde 1992 in München geboren, wuchs in Unterfranken auf, zog für eine Ausbildung zur Incentive- und Eventmanagerin sowie zur Fremdsprachenkorrespondentin nach Leipzig und lebte anschließend für jeweils ein halbes Jahr in Nordschweden und Südfrankreich, bevor sie nach Deutschland zurückkehrte. Weil sie an jeden Ort ein Stück ihres Herzens gehängt hat, ist die Frage »Woher kommst du?« für sie schwierig – außer sie darf die grenzenlosen Welt der Geschichten nennen. Dort fühlt sie sich seit ihrer Kindheit heimisch. Mit der Veröffentlichung ihres Debüts »ColourLess« geht also ein lang gehegter Traum in Erfüllung.

Kundenbewertungen für "ColourLess – Lilien im Meer"
31.01.2018

Einfach nur ein perfektes Buch – tolle Geschichte, wunderbare Charaktere, toller Stil! Ich liebe es und habe mir sogar das Print bestellt!

COLOURLESS ist ein so besonderes Buch. Es liest sich unglaublich schön. Ihre Sprache ist so bildhaft und voll inspirativer Vergleiche und Metaphern. So wird die Bibliothek zu einem Schutzschild aus Papier und Ideen oder das Unmögliche explodiert in prickelnden Facetten. Am besten gefallen mir die Anspielungen auf das Meer. Die Helden der Geschichte sind zunächst nur das Mädchen Kalla und Sander, der Sohn des Bürgermeisters. Im weiteren Verlauf wechseln die Perspektiven auch auf andere handelnde Personen der Geschichte. Diese sind alle gleichermaßen liebenswürdig, wie tapfer und man muss sie alle ins Herz schließen.
Beatrice Jacobys Idee, ihre Geschichte in einer Welt ohne Farben spielen zu lassen finde ich wirklich toll. Wie sie dann das Entdecken der Farben beschreibt, hat mich sehr berührt.
Die überraschende Wendung, die die Autorin eingebaut hat, habe ich zwar schon ab der Hälfte geahnt. Aber dass diese dann so wie ich es vermutet hatte auch eingetreten ist hat mich dann nicht gestört, sondern sogar erfreut.
Wer auf der Suche nach einem besonderen Farbklecks für seinen SuB ist, dem möchte ich COLOURLESS - LILIEN IM MEER ans Herz legen. Es lohnt sich wirklich! Ich habe diese Jahr nur zwei richtig gute Bücher gelesen und COLOURLESS ist eines davon. Und es wird auch ein all-time-favorite! 5 Sterne, ach was, 10, 15, 20 !!!


Und darum geht’s:
Die Menschen auf der kleinen, abgeschnittenen Insel Marys Yard sind von Geburt an farbenblind. Sie sehen nur schwarzweiß, Gefühle werden weitestgehend vermieden, die Umgangsformen sind kalt. Ander Berry ist der Sohn des Bürgermeisters und toal angepasst an diese welt. Bis er durch einen Zufall das Hafenmädchen Kalla kennenlernt. Sie ist auf der Suche nach dem “Mehr” in dieser Welt und will sich nciht mit dem zufrieden geben, was ihr die Insel und die Gesellschaft bietet. Sander beginnt sein bisheriges Leben zu hinterfragen. Immer tiefer dringt er mit Kalla in ein neues Leben vor. Dieses neue Leben findet seinen Höhepunkt darin, als die beiden plötzlich das Geheimnis der Farbe lüften und sie ihre Welt dadurch bunter machen. Sie teilen ihre Entdeckung mit anderen Jugendlichen auf der Insel und fühlen sich zum ersten Mal lebendig. Aber wo leuchtende Farben sind, gibt es auch dunkle Flecken in Form der alteingesessen, die natürlich verhindern wollen, dass es die Farben und ihre Gefühle gibt.
Danke an die Autorin und #NetGalleyDE

●●●●● 5 Feenpunkte

Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.