Der geheime Basar

Der geheime Basar

Übersetzer: Barbara Linner

 

Taschenbuch
9,99 €*

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Teheran – ein Traum von Freiheit.

Voller Lebenshunger beginnt der junge Kami aus der iranischen Provinz sein Studium in Teheran – und ahnt nicht, welch wildes Leben unter dem streng muslimischen Alltag brodelt: geheime Partys, Schwarzmärkte für Drogen, Sex und Schweinefleisch. Kami verliebt sich in die umwerfende Nilufar, Tochter eines Ministers, die den Luxus liebt und ein extravagantes Hobby pflegt: Autorennen. Eine waghalsige und für Frauen verbotene Leidenschaft. Doch bald bekommt die blühende Subkultur den brutalen Arm der Diktatur zu spüren …

Autor Ron Leshem
Format Taschenbuch
Verlag Rowohlt Taschenbuch Verlag
ISBN 9783499255892
Seitenzahl 448
Erscheinungsdatum 01.10.2012

Ron Leshem, 1976 in der Nähe von Tel Aviv geboren, war stellvertretender Chefredakteur der Tageszeitung "Maariv" und gehört seit 2006 zur Programmdirektion von "Channel Two". "Der geheime Basar" stand wie schon Leshems Debütroman "Wenn es ein Paradies gibt" (dt. 2008) in Israel monatelang auf der Bestsellerliste. Für "Wenn es ein Paradies gibt" erhielt Ron Leshem 2006 den Sapir-Preis, den bedeutendsten Literaturpreis des Landes. Die Verfilmung des Buches unter dem Titel "Beaufort" wurde auf der Berlinale 2007 mit dem Silbernen Bären prämiert.

Kundenbewertungen für "Der geheime Basar"
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.