Die Köchin, der Botschafter und die schöne Helena

 

3,99 €*

inkl. MwSt.

Als Sofortdownload verfügbar

Die Comiczeichnerin Mascha schreibt heimlich unter dem Pseudonym »Helena Fairchild« eine Kolumne. Während eines unfreiwilligen Asyls in ihrem Elternhaus muss sie sich mit ihrer Mutter herumärgern, einer frustrierten Köchin, die viel lieber Chirurgin geworden wäre und die glühend, wenn auch ahnungslos für »Helena« schwärmt. Als Mascha den Gastvater ihres Bruders als englischen Botschafter ausgibt, obwohl er ebenfalls »nur« Koch ist, kommt es zu folgenschweren Verwirrungen und turbulenten Szenen.
Eine schräge Geschichte, originell und phantasievoll erzählt.
(Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)

Format E-Book
Autor Kerstin Bauer
Verlag Fischer Digital
ISBN 9783105600115
Seitenzahl 219
Erscheinungsdatum 02.03.2015
E-Book Dateiformat epub
Dateigröße 0.70 MB
Kopierschutz Digitales Wasserzeichen

Kerstin Bauer, Jahrgang 1969, studierte Germanistik, Politologie und Medien- und Kommunikationswissenschaft. Im Fischer Taschenbuch Verlag erschienen ihre Bücher ›Hommage an eine Schlampe‹, ›Der Familienschandfleck‹ sowie ›Die Köchin, der Botschafter und die schöne Helena‹ .

Kundenbewertungen für "Die Köchin, der Botschafter und die schöne Helena"
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.