Ein letzter Brief von dir

Übersetzer: Silke Jellinghaus, Katharina Naumann

 

9,99 €*

inkl. MwSt.

Als Sofortdownload verfügbar

Jede Geschichte hat zwei Seiten. Und jede Liebe ihr Geheimnis.

Als Orla am Valentinstag einen Brief von ihrem Freund erhält, rechnet sie fest mit dem lang ersehnten Heiratsantrag. Doch bevor sie den Umschlag öffnen kann, kommt der schreckliche Anruf: Sim ist in London auf der Straße zusammengebrochen. Er ist tot.
Orla steht unter Schock. Wie soll sie weiterleben ohne Sim? Und warum rät ihr sein bester Freund so eindringlich, die Valentinskarte nicht zu öffnen? Orla war doch Sims große Liebe. Und er ihre.
Als Orla krank vor Kummer nach London reist, um mehr über Sims letzte Tage zu erfahren, wird ihr klar, wie wenig sie ihren Freund kannte. Und noch bevor sie Sims Valentinskarte öffnet und seine letzten Worte liest, ist sie selbst ein anderer Mensch geworden …

«Witzig, weise und originell.» (Katie Fforde)

«Sie werden sich durch dieses Buch lachen und weinen: hochoriginell und bewegend.» (Closer)

«Eine temporeiche Geschichte mit vielen unerwarteten Wendungen.» (Image Magazine)

Format E-Book
Autor Juliet Ashton
Verlag Rowohlt E-Book
ISBN 9783644525115
Seitenzahl 464
Erscheinungsdatum 12.02.2014
E-Book Dateiformat epub
Dateigröße 1.38 MB
Kopierschutz Digitales Wasserzeichen

Juliet Ashton stammt aus Irland und lebt heute mit ihrer Familie in London. Sie hat bereits zahlreiche Romane unter ihrem Klarnamen veröffentlicht.

Kundenbewertungen für "Ein letzter Brief von dir"
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.