Frust

Schule lebenslänglich …?

 

Taschenbuch
9,99 €*

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 6-10 Werktage

Eine Gruppe von Lehrern. Sie haben sich zufällig in einer Kneipe getroffen und reden über ihre Schulprobleme. Im Nebenraum diskutieren Schüler über eine geplante Schülerzeitung. Bei einem gemeinsamen Gespräch mit den unzufriedenen Lehrern vom Nebentisch kommen sie auf die Idee, im ersten Heft das Thema «Schulfrust» aufzugreifen, und zwar zunächst aus der Lehrerperspektive. Die Schüler stellen eine Reihe von Interviews zusammen, befragen Lehrer – solche, die noch im Beruf sind und andere, die aus den unterschiedlichsten Gründen ausgestiegen sind – nach ihrem Rollenverständnis. Hat sich der Sprung von der Schulbank ins Lehrerzimmer wirklich gelohnt, oder sind die Zwänge dieselben geblieben, nur die Vorzeichen andere? Können sie sich die Hoffnungen, die sie sich als Schüler gemacht hatten, als Lehrer irgendwie einlösen? Oder haben sie es mit einer Institution zu tun, die Veränderungen schon im Ansatz erstickt? Woran liegt es, daß auch Lehrer sitzenbleiben, und was hat so viele dazu gebracht, der Schule endgültig den Rücken zu kehren?

Format Taschenbuch
Autor Hansjörg Martin
Verlag Rowohlt Repertoire
ISBN 9783688115006
Seitenzahl 126
Erscheinungsdatum 19.10.2018

Hansjörg Martin

Hansjörg Martin (1920–1999) war ursprünglich Maler und Graphiker. Nach dem Krieg arbeitete er als Clown, war Bühnenbildner und Dramaturg, dann freier Schriftsteller. Er schrieb Kriminalromane und Kinder- und Jugendbücher.

Kundenbewertungen für "Frust"
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.