Hommage an eine Schlampe

 

3,99 €*

inkl. MwSt.

Als Sofortdownload verfügbar

Im Gegensatz zu ihrer schlampigen Schwester Mona ist Jutta eine echte Superhausfrau: Kein Staubmäuschen hat sich je in die Wohnung getraut, keine Schliere trübt den Blick aus den polierten Fenstern. Während Jutta alles hübsch sauber hält, verlustiert sich ihr Ehemann mit seiner Sekretärin – und zieht zu ihr. Böse Zeiten! Ausgerechnet die chaotische Mona zeigt Jutta, wie man wirklich aufräumt.
(Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)

Format E-Book
Autor Kerstin Bauer
Verlag Fischer Digital
ISBN 9783105600146
Seitenzahl 232
Erscheinungsdatum 02.03.2015
E-Book Dateiformat epub
Dateigröße 0.75 MB
Kopierschutz Digitales Wasserzeichen

Kerstin Bauer, Jahrgang 1969, studierte Germanistik, Politologie und Medien- und Kommunikationswissenschaft. Im Fischer Taschenbuch Verlag erschienen ihre Bücher ›Hommage an eine Schlampe‹, ›Der Familienschandfleck‹ sowie ›Die Köchin, der Botschafter und die schöne Helena‹ .

Kundenbewertungen für "Hommage an eine Schlampe"
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.