Jakob der Knecht

Jakob der Knecht

Übersetzer: Wolfgang von Einsiedel

 

Taschenbuch
10,99 €*

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Einer der eindringlichsten Romane des großen Erzählers und Nobelpreisträgers Polen, im 17. Jahrhundert: Russische Kosaken terrorisieren die Juden. Der jüdische Leibeigene Jakob verliebt sich ich die christliche Tochter seines Herrn. Als Jakob freigekauft wird, bekehrt er Wanda zu seinem Glauben und nimmt sie zur Frau. Doch damit geraten sie in tödliche Gefahr., “Eine wunderbare, wunderbare Welt, diese schrecklich schöne Welt von Isaac Bashevis Singer! Sein Name sei gesegnet.” (Henry Miller)

Autor Isaac Bashevis Singer
Format Taschenbuch
Verlag Rowohlt Taschenbuch Verlag
ISBN 9783499236808
Seitenzahl 368
Erscheinungsdatum 01.07.2004

geboren 1904 in Radzymin/Polen, wollte Rabbiner werden, wurde jedoch nach Abschluss seines Studiums an der Warschauer Universität Journalist. 1935 emigrierte er in die USA. 1978 erhielt er den Nobelpreis für Literatur für sein literarisches Gesamtwerk. 1991 starb er in Miami.

Kundenbewertungen für "Jakob der Knecht"
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.