Kerstin Hornung

Kerstin Hornung

Kerstin Hornung wurde 1973 in Kronstadt Rumänien geboren.
Nach dem Abitur in Müllheim (Baden)entschied sie sich, mit Menschen mit geistiger Behinderung zu arbeiten und wurde Erzieherin bei der Lebenshilfe München.
Der Wunsch ein dickes Buch zu schreiben, schlummerte viele Jahre in ihr und erfüllte sich, als die kleine Elbin Lume´tai auf einem abgerissenen Papierfetzen zur Welt kam. „Hinter verborgenen Pfaden“ ist der Auftakt zu der Trilogie „Der geheime Schlüssel“, die aus diesem Papierfetzen entstand.
Sie lebt mit ihrem Mann und zwei Kindern in der Nähe von München.

Filter schließen
  •  
von bis
Zuletzt angesehene Artikel