Leya Cornell

Leya Cornell wurde in Österreich geboren und ist verheiratet. Nach einem Studium und mehreren Arbeitsjahren in den USA kam sie zurück und arbeitet seitdem im Sozialbereich. Zu schreiben hat sie als Teenager begonnen und nie lange damit aufgehört. Irgendwie hat das Leben immer zu viel Zeit in Anspruch genommen, um die Schriftstellerei ernsthaft zu verfolgen und die unvollendeten Geschichten stapeln sich in der klassischen Schublade, bis jetzt.
Lebt mit ihrem Ehemann und ihren Kindern als Autorin und Sozialpädagogin in Oberösterreich.
Inspiriert durch so manche Lebensgeschichte, erfüllte sie sich mit dem Buch „Keep me up all night“ ihren langgehegten Wunsch als Schriftstellerin zu arbeiten.
Kimberley John wurde Ende der 70er Jahre in Österreich geboren und lebt dort mit ihrem Mann und ihren Kindern.
Wenn sie nicht gerade schreibt, ist sie im Sozialbereich tätig.

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
Zuletzt angesehene Artikel