Liebe, lebenslänglich

Erzählungen

 

11,99 €*

inkl. MwSt.

Als Sofortdownload verfügbar

Mit großer Einfühlsamkeit erzählt Maria Frisé von den Spannungen zwischen Männern und Frauen, Kindern, Kollegen und Freunden. In den unerreichten Idealen, der Sehnsucht nach Verständnis und Liebe oder der Angst vor Einsamkeit offenbaren sich die Zerbrechlichkeit vieler Beziehungen und die Mängel unserer Gesellschaft.
(Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)

Format E-Book
Autor Maria Frisé
Verlag Fischer Digital
ISBN 9783105601655
Seitenzahl 186
Erscheinungsdatum 15.04.2015
E-Book Dateiformat epub
Dateigröße 0.68 MB
Kopierschutz Digitales Wasserzeichen

Maria Frisé, geboren 1926 in Schlesien, war bis 1991 Redakteurin im Feuilleton der ›Frankfurter Allgemeinen Zeitung‹.
Buchveröffentlichungen: ›Hühnertag und andere Geschichten‹, ›Erbarmen mit den Männern‹, ›Montagsmänner und andere Frauengeschichten‹, ›Auskünfte über das Leben zu zweit‹, ›Eine schlesische Kindheit‹, ›Allein – mit Kind‹ (zus. mit Jürgen Stahlberg), ›Wie du und ganz anders‹, ›Liebe, lebenslänglich‹, ›Familientag‹.

Kundenbewertungen für "Liebe, lebenslänglich"
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.