Regenbogenland

Eine Familiensaga aus Südafrika

Übersetzer: Stefanie Schäfer

 

E-Book
6,99 €*

inkl. MwSt.

Als Sofortdownload verfügbar

Pretoria 1900: Gegen alle Erwartungen wird die Ehe der englischstämmigen Emma Anderson mit dem burischen Pfarrer Josias van Velde sehr glücklich – sieben Kinder gehen daraus hervor. Emma hat großen Mut bewiesen und setzte damit Maßstäbe: Auch die Lebenswege ihrer Kinder und Kindeskinder werden unausweichlich mit dem Schicksal ihres Landes verbunden sein.
Elsa Jouberts leidenschaftliche Saga umspannt ein ganzes Jahrhundert südafrikanischer Geschichte – von 1894 bis 1994, von den Burenkriegen bis zur Geburt des ›Neuen Südafrika‹.

Format E-Book
Autor Elsa Joubert
Verlag Knaur eBook
ISBN 9783426441534
Seitenzahl 784
Erscheinungsdatum 01.04.2016
E-Book Dateiformat epub
Dateigröße 1.18 MB
Kopierschutz Digitales Wasserzeichen

Elsa Joubert wurde 1922 geboren und lebt in Kapstadt. Sie hat viele Jahre als Redakteurin bei einer Familienzeitschrift gearbeitet und zählt zu den bekanntesten Schriftstellerin Südafrikas. Mit ihrem Roman Der lange Weg der Poppie Nongena. Ein Lebensbericht aus Südafrika, der in 13 Sprachen übersetzt und als Drama inszeniert wurde, erlangte sie Weltruhm. Für ihr Werk hat die Autorin sämtliche Preise für Literatur in Afrikaans verliehen bekommen.

Kundenbewertungen für "Regenbogenland"
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.