Schwestern des Mondes: Hexenküsse

Roman

Übersetzer: Katharina Volk

 

E-Book
6,99 €*

inkl. MwSt.

Als Sofortdownload verfügbar

"Der vierte Fantasy-Roman über die gefährlichen Erlebnisse der drei Schwestern des Mondes.
Die D'Artigo-Schwester sind drei sexy Mitglieder des Anderwelt-Nachrichtendienstes. Camille, eine Hexe, Delilah, eine Werkatze, und Menolly, eine Vampirin, wurden auf die Erde strafversetzt. Zusammen mit ihren Liebhabern müssen sie sowohl die Erde als auch die Anderwelt retten.  
Im Kampf gegen den Dämon Schattenschwinge bekommen die Schwestern Hilfe: Der Prinz der Einhörner schenkt ihnen ein mächtiges Artefakt. Camille, die Hexe, muss schleunigst lernen, seine Magie in den Griff zu bekommen – nicht ganz einfach, da ihr Liebesleben gerade dank eines Drachens sehr chaotisch ist.
Der vierte Band der »Schwestern des Mondes«-Reihe von Bestseller-Autorin Yasmine Galenorn.
»Schwestern des Mondes: Hexenküsse« von Yasmine Galenorn ist ein eBook von feelings*emotional eBooks. Mehr von uns ausgewählte erotische, romantische, prickelnde, herzbeglückende eBooks findest Du auf unserer Facebook-Seite. Genieße jede Woche eine neue Geschichte - wir freuen uns auf Dich!"

Autor Yasmine Galenorn
Format E-Book
Verlag Feelings
Serie Die Schwestern des Mondes
ISBN 9783426412541
Seitenzahl 416
Erscheinungsdatum 04.07.2011
E-Book Dateiformat epub
Dateigröße 0.77 MB
Kopierschutz Digitales Wasserzeichen

Yasmine Galenorn hatte sich in Amerika bereits einen Namen als erfolgreiche Roman- und Sachbuchautorin gemacht, bevor ihr mit ihrer Serie um die "Schwestern des Mondes" auch der internationale Durchbruch gelang. Sie lebt gemeinsam mit ihrem Mann Samwise und vier Katzen in Bellevue. Mehr Informationen über Yasmine Galenorn im Internet: www.galenorn.com

Kundenbewertungen für "Schwestern des Mondes: Hexenküsse"
04.10.2017

Hexenküsse

Band vier der Schwestern des Mondes Reihe trägt den Titel Hexenküsse. Die Autorin Yasemine Galenorn lässt wieder die älteste der D‘Artigo Schwestern Camille zu Wort kommen. Die Ereignisse nehmen weiter ihren Lauf und einmal mehr müssen die Schwestern gegen Dämonen kämpfen und versuchen ein Geistsiegel zu retten. Dabei stoßen neue Verbündete zu ihnen und es kommt zu familiären Veränderungen mit weitreichender Tragweite. Camille muss einmal mehr Entscheidungen treffen welche das Gleichgewicht der Kräfte wieder herstellen sollen oder was alle in den Abgrund reißen kann.

Der Schreibstil der Geschichte ist wieder lebendig und lässt das Geschehen vor den Augen des Lesers erscheinen. Da es wie bei Band eins Camille ist, welche das Geschehen erzählt ist die Geschichte wieder von Camilles Libido bestimmt, das erotische Geschehen hält sich jedoch in Grenzen. Die körperlichen Begegnungen zwischen Camille und ihren Liebhabern wird geschmackvoll inszeniert und nimmt nur einen kleinen Teil der Geschichte in Anspruch. Die neu hinzukommenden Verbündete und Gegner sind interessant und vielschichtig. Dazu gibt es für Camille noch ein wertvolles Geschenk von einem Verbündeten das interessante Aspekte in die Geschichte mit einbringt. Auf jeden Fall wieder ein Band der Reihe den ich gerne gelesen habe und der mich gut unterhalten hat.

Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.