Schwestern des Mondes: Katzenkrallen

Roman

Übersetzer: Katharina Volk

 

E-Book
6,99 €*

inkl. MwSt.

Als Sofortdownload verfügbar

"Die rätselhaften Ereignisse um die drei übersinnlichen Schwestern gehen in die fünfte Runde
Die D'Artigo-Schwester sind drei sexy Mitglieder des Anderwelt-Nachrichtendienstes. Camille, eine Hexe, Delilah, eine Werkatze, und Menolly, eine Vampirin, wurden auf die Erde strafversetzt. Zusammen mit ihren Liebhabern müssen sie sowohl die Erde als auch die Anderwelt retten.
Die Gestaltwandlerin Delilah kämpft immer noch mit ihrer neuen Fähigkeit, sich in einen Panther verwandeln zu können. Doch nun muss sie ihre Krallen so schnell wie möglich wetzen, denn die Schergen des Dämonenfürsten Schattenschwinge haben ihren Freund Chase entführt!
Der fünfte Band der »Schwestern des Mondes«-Reihe von Bestseller-Autorin Yasmine Galenorn.
»Schwestern des Mondes: Katzenkrallen« von Yasmine Galenorn ist ein eBook von feelings*emotional eBooks. Mehr von uns ausgewählte erotische, romantische, prickelnde, herzbeglückende eBooks findest Du auf unserer Facebook-Seite. Genieße jede Woche eine neue Geschichte - wir freuen uns auf Dich!"

Autor Yasmine Galenorn
Format E-Book
Verlag Feelings
Serie Die Schwestern des Mondes
ISBN 9783426412558
Seitenzahl 432
Erscheinungsdatum 04.07.2011
E-Book Dateiformat epub
Dateigröße 0.77 MB
Kopierschutz Digitales Wasserzeichen

Yasmine Galenorn hatte sich in Amerika bereits einen Namen als erfolgreiche Roman- und Sachbuchautorin gemacht, bevor ihr mit ihrer Serie um die "Schwestern des Mondes" auch der internationale Durchbruch gelang. Sie lebt gemeinsam mit ihrem Mann Samwise und vier Katzen in Bellevue. Mehr Informationen über Yasmine Galenorn im Internet: www.galenorn.com

Kundenbewertungen für "Schwestern des Mondes: Katzenkrallen"
24.11.2017

Katzenkrallen

Der fünfte Band der Schwestern des Mondes Reihe trägt den Titel Katzenkrallen. Die Autorin Yasmine Galenorn lässt hier wieder die Werkatze Delilah zu Wort kommen und die Ereignisse aus ihrer Sicht schildern. Die Schergen des Dämonenfürsten Schattenschwinge haben ihren Freund Chase entführt und drohen ihn auf schlimmste Art zu töten, wenn ihnen die Schwestern nicht zwei Dinge ausliefern. Ein Wettlauf um das Leben von Chase beginnt.

Das die Geschichten rund um die Schwestern D'Artigo abwechselnd aus der Sicht einer der Schwestern erzählt wird, hat ihren eigenen Reiz. Angefangen hat Camille, die Hexe, dann kommt Delilah die Werkatze und zum Schluss Menolly, die Vampirin dann fängt es wieder mit Camille an. Da jede der Schwestern ihre Eigenheiten hat, ist der Erzählstil immer auf die jeweilige Schwester abgestellt. Delilah ist die gefühlvollste der drei und die Geschichten aus ihrer Perspektive sind nicht so erotisch wie die aus der Sicht von Camille. Bei Menolly wird es immer etwas rauer als bei den anderen. Insgesamt ist der Schreibstil der Autorin locker und flüssig und vermeidet langatmige Füller. Die Schwestern erklären immer für den Leser einige der Situationen, so dass man auch wieder gut in die Geschichte findet selbst wenn das Lesen des letzten Bandes ein wenig zurück liegt.

Es kommt immer wieder zu Kämpfen, die ausführlich und in blutigen Details erzählt werden, also nicht unbedingt was für zarte Gemüter. Je nach Schwester kommt es auch zu eindeutigen Szenen zwischenmenschlicher Art. Die Spannungsbögen werden gut gesetzt und wechseln sich mit friedlicheren Szenen der Familie ab. So bringt die kleine Maggie immer wieder helle Momente in die Geschichte. Die Charaktere entwickeln sich weiter und auch die Beziehungen untereinander werden enger. Neue Protagonisten werden gut eingeführt und das Glossar am Ende der Geschichte bietet gute Informationen zu einzelnen Sequenzen der Handlung.

Band fünf hat mir wieder gut gefallen und macht Lust darauf die Schwestern weiter zu begleiten.

Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.