So weit der Wind uns trägt

Roman

 

8,99 €*

inkl. MwSt.

Als Sofortdownload verfügbar

Sinnlich, leidenschaftlich und sehnsuchtsvoll!

Portugal im Jahre 1908: Die fünfzehnjährige Jujú und der zwei Jahre ältere Fernando schwören sich ewige Liebe – doch zwischen ihnen liegen Welten, denn Jujú ist die Tochter des reichen Großgrundbesitzers Carvalho aus dem Alentejo und Fernando der Sohn armer Bauern. Ein hinreißender Roman über eine verbotene Liebe und gleichzeitig eine große Familiensaga vor dem Hintergrund der jüngeren Geschichte Portugals.

Von der Autorin des Bestsellers »Der Duft der Kaffeeblüte«

Format E-Book
Autor Ana Veloso
Verlag Knaur eBook
ISBN 9783426412183
Seitenzahl 752
Erscheinungsdatum 25.05.2011
E-Book Dateiformat epub
Dateigröße 1.09 MB
Kopierschutz Digitales Wasserzeichen

Ana Veloso, 1964 geboren, ist Romanistin und lebte viele Jahre in Rio de Janeiro. Bereits ihr erster Roman, "Der Duft der Kaffeeblüte", war ein großer Erfolg, ebenso "So weit der Wind uns trägt". Ana Veloso lebt als Journalistin und Autorin in Hamburg.

Kundenbewertungen für "So weit der Wind uns trägt"
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.