Träume, die ich uns stehle

Roman

 

9,99 €*

inkl. MwSt.

Dieser Artikel erscheint am 2. November 2017

„Träume, die ich uns stehle " von Lily Oliver ist eine berührende Geschichte über zwei junge Menschen zwischen Traum und Wirklichkeit und über die Magie einer Liebe, die selbst die tiefsten Wunden heilen kann. Lara kann nicht aufhören zu reden. Ein Zwang treibt die an Amnesie leidende junge Frau dazu, ihre Erinnerungslücken mit Worten zu füllen. Zuhören will ihr längst keiner mehr, nicht außerhalb der Therapiestunden, die sie als Patientin der Psychiatrie-Station im Krankenhaus bekommt. Bis sie Thomas findet. Lara weiß, es ist falsch, ihre Verzweiflung über ihre Amnesie auf ihn abzuladen, denn Thomas liegt im Koma. Dennoch schleicht sie sich immer wieder zu ihm und bemerkt bald, dass er auf ihre Stimme reagiert. Nur auf ihre. Sind ihre Worte das Einzige, was ihn noch retten kann? Lara beschließt, Thomas eine Geschichte zu erzählen: eine Liebesgeschichte zwischen ihr und ihm, die bald für beide realer wird als ihr Dasein im Krankenhaus. Ein Traum von Liebe, an den sich beide klammern und der die Kraft hat, nicht nur Thomas aus der Dunkelheit zu holen, sondern auch Lara. Doch beide ahnen nicht, was für eine erschütternde Wahrheit in den Tiefen von Laras Geschichte lauert … „Träume, die ich uns stehle“ ist nach „Die Tage, die ich dir verspreche“ der zweite Roman und die neue Liebesgeschichte von Lily Oliver.

Autor Lily Oliver
Verlag Knaur eBook
ISBN 9783426438169
Seitenzahl 400
Erscheinungsdatum 02.11.2017
E-Book Dateiformat epub
Dateigröße 0.80 MB
Kopierschutz Digitales Wasserzeichen

Als Kind wollte Lily Oliver Tierärztin werden und wurde dafür von ihrer Künstlerfamilie misstrauisch beäugt. Nach dem Studium stellte sie fest, dass sie zwar die Medizin liebte, nicht aber den Alltag in der Praxis. Also suchte sie etwas, bei dem sie ihre chronische Neugier und ihr Bedürfnis, alles auszuprobieren, besser ausleben konnte. So kam sie zum Schreiben, dem perfekten Beruf, weil er genauso gefühlvoll und vielseitig ist, wie sie es mag. Ihr Studium verbucht sie als bereichernde Erfahrung, und ihre Familie weiß nun endlich, woran sie ist.

„Träume, die ich uns stehle" ist nach „Die Tage, die ich dir verspreche" der zweite Roman und die neue Liebesgeschichte von Lily Oliver.

Kundenbewertungen für "Träume, die ich uns stehle"
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.