Venus im Pelz

Venus im Pelz

 

2,99 €*

inkl. MwSt.

Als Sofortdownload verfügbar

Mit dem Werkbeitrag aus Kindlers Literatur Lexikon.
Mit dem Autorenporträt aus dem Metzler Lexikon Autoren.
Mit Daten zu Leben und Werk.

Wanda von Dunajew lehnt den Heiratsantrag von Severin von Kusiemski ab, schlägt aber eine einjährige Probezeit vor: Während dieser Zeit wird er, so wird es vertraglich geregelt, ihr Sklave sein. Sexuelle Phantasien der Unterwerfung binden ihn an seine »Venus«. Er leidet, und er liebt.
Namhafte Autoren wie Victor Hugo und Hendrik Ibsen bewunderten Sacher-Masoch seinerzeit. Der Begriff des Masochismus entstand nach seiner Novelle. Gemeinsam mit der Definition des Sadismus nach dem literarischen Werk de Sades hat die Psychologie hier zwei Begrifflichkeiten geprägt, die auf die Namen und einschlägigen erotischen Erzählungen der beiden Autoren zurückgehen.

Autor Leopold von Sacher-Masoch
Format E-Book
Verlag FISCHER E-Books
Serie Fischer Klassik Plus
ISBN 9783104027746
Seitenzahl 176
Erscheinungsdatum 26.09.2013
E-Book Dateiformat epub
Dateigröße 0.70 MB
Kopierschutz Digitales Wasserzeichen

Der österreichische Schriftsteller Leopold Ritter von Sacher-Masoch wurde 1836 im damals zum Kaisertum Österreich gehörenden Lemberg, heute Ukraine, geboren. Er studierte in Graz Rechtswissenschaften, Mathematik und Geschichte, schloss das Studium mit einer Promotion ab und habilitierte sich mit einer Arbeit im Fach Neuere Geschichte 1857 in Wien. Ab 1870 lebte er erfolgreich als freier Schriftsteller, wurde von Autorenkollegen wie Victor Hugo, Emile Zola und Hendrik Ibsen sehr geschätzt. 1873 heiratete er Angelika Aurora Rümelin, die unter den Pseudonymen Wanda von Dunajew und Wanda von Sacher-Masoch publizierte. Geschieden und wirtschaftlich ruiniert übersiedelte Leopold von Sacher-Masoch 1886 nach Lindheim in Hessen, wo er 1895 starb.

Kundenbewertungen für "Venus im Pelz"
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.