Vergiss Paris

Vergiss Paris

Roman

 

8,99 €*

inkl. MwSt.

Als Sofortdownload verfügbar

Ein Mann, eine Frau, ein Verbrechen aus Leidenschaft.
Der Architekt Konrad Walbaum entdeckt seine ehemalige Geliebte Carla unter Passanten am Potsdamer Platz. Die Liaison liegt 15 Jahre zurück. Aber kann das wirklich der Grund dafür sein, dass Carla ihn nicht mehr erkennt? Konrad stellt ihr nach, doch Carla bleibt spröde. Über ihr Leben erfährt er nicht viel. Carla hat gute Gründe für diese Zurückhaltung: Sie hat einen Mord auf dem Gewissen und ist dafür ins Gefängnis gegangen. Doch seit sie Konrad wiedergetroffen hat, scheint ihr, als habe sie den Falschen getötet.

Format E-Book
Autor Sabine Alt
Verlag FISCHER E-Books
ISBN 9783104001326
Seitenzahl 224
Erscheinungsdatum 05.10.2009
E-Book Dateiformat epub
Dateigröße 0.75 MB
Kopierschutz Digitales Wasserzeichen

Sabine Alt studierte Germanistik, Pädagogik und Mathematik und arbeitete kurze Zeit als Studienrätin. 1995 begann sie mit dem Schreiben, wobei sich schnell herausstellte, dass die Leser ihrer Texte Dinge erfahren würden, über die man in der Schule nichts lernt. Ihre Texte loten die moralischen Grenzbereiche der Seele aus und zeigen Menschen in Extremsituationen. Sabine Alt lebt und arbeitet als Autorin in Berlin.

Literaturpreise:

Agatha-Christie-Krimi-Preis 2009 (2. Platz)

Kundenbewertungen für "Vergiss Paris"
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.